Methoden der Verjüngung: Die Verlängerung der Telomere (Teil 4)

Telomere sind Abschnitte an unseren Chromosomen, die über die Lebensdauer der einzelnen Zelle entscheiden. Je länger sie sind, desto länger besitzt die Zelle die Fähigkeit, sich zu teilen und dadurch verlorengegangene Zellen des Körpers zu ersetzen. Bei jeder Zellteilung werden die Telomere etwas kürzer, bis sie schließlich ganz aufgebraucht sind.

Gibt man den Zellen einen Wirkstoff, der die Telomere verlängert, steigt offenbar die biologische Potenz der Zellen und sie leben länger. Bis dato gibt es noch kein zugelassenes Medikament zur Verlängerung der Telomere, hingegen experimentelle Substanzen wie TA-65, die auf der Basis von TCM-Heilpflanzen hergestellt werden. Hierbei wird die Konzentration des Wirkstoffes (meist aus der Pflanze Astragalus gewonnen) erhöht, sodass die schon bei der Pflanze bekannte, regenerierende Wirkung wesentlich verstärkt wird.

Wir erproben diese Substanzen schon seit geraumer Zeit in meiner Ordination. Es erfordert allerdings einige Monate Einnahme, bis eine Wirkung sichtbar wird: Die Haut sieht tatsächlich jünger und vitaler aus, Sonnenschäden an der Haut bilden sich zurück und ganz allgemein fühlt sich der/die Patient/in besser. Ich bin zuversichtlich, dass sich diese Behandlung in Zukunft weiter durchsetzen wird.

Ihr DDr. Heinrich

Lesen Sie über weitere Methoden der Verjüngung

Jetzt Beratungstermin oder Skype-Info vereinbaren

handphone cart mail