Kinderwunsch und Fruchtbarkeit

In Europa werden immer weniger Kinder geboren. Dies liegt nicht nur daran, daß Familien heute weniger und später Kinder wünschen, sondern auch daran, daß die Fruchtbarkeit bei Männern und Frauen in Europa und den USA immer mehr abnimmt. Abnehmende Fruchtbarkeit bedeutet weniger Zeugungen und Schwangerschaften. Die Fruchtbarkeit auf natürliche Weise zu steigern ist der erste Schritt zur Erfüllung des Kinderwunsches.

Wir analysieren Ihre hormonelle Situation bzw. Ihr Spermiogramm und beraten Sie, wie Sie Ihre Fruchtbarkeit auf natürliche Weise steigern können. Als nächster Schritt kommt eine ärztlich unterstützte Steigerung der Fruchtbarkeit durch spezielle Therapien mit Hormonen, Nahrungsergänzungen, PRP etc. in Betracht. Weitere mögliche Maßnahmen sind in der Folge assistierte Zeugung, IVF (In-vitro-Fertilsiation) und ICSI (Intrazytoplasmatische Spermieninjektion).

Ich habe ein paar wirklich gute Neuigkeiten: Zum ersten Mal im Leben hatte ich eine normale Periode… nach 30 Jahren. Sie dauerte diesmal nur 4 Tage. Normalerweise dauert meine Periode 10 bis 14 Tage. Manchmal habe ich sogar den Eisprung, während ich zugleich immer noch Blutungen habe. Ich bin total begeistert!

Frau H.