Vorzeitige Befundeinholung beim Hausarzt zur Kurplanung mit bioidentischen Hormonen?

Eine Patientin fragt bezüglich einer Therapie mit bioidentischen Hormonen:

Ich interessiere mich für eine BHRT (Bioidentical Hormone Replacement Therapy) und hätte gerne Infos. Kann ich vorab die Blutabnahme beim Hausarzt machen lassen und schon mit Befund und Ergebnissen zu Ihnen kommen?

Wenn alle nötigen Blutbefunde vorab erhoben und uns geschickt werden, erleichtert dies natürlich die Therapieplanung und die ‪hormonelle Regeneration kann eher begonnen werden. Es sollten die Blutwerte aller Hormone erhoben werden und im Befund ersichtlich sein.

Sinn einer Therapie mit bioidentischen Hormonen (Bioidentical Hormone Replacement Therapy, BHRT) ist ein Ausgleich fehlender Hormone, die als Botenstoffe vielerorts im Körper essentielle Aufgaben übernehmen. Durch eine altersbedingte Rückbildung unserer Hormondrüsen ist es ganz normal, dass mit steigendem Alter die Hormonlevel sinken – viele wichtige Tätigkeiten, u.a. des Stoffwechsels, können nun nicht mehr uneingeschränkt ausgeführt werden. Müdigkeit, Leistungsabfall, Lustlosigkeit oder auch vorzeitige Hautalterung bzw. Haarausfall sind die Folge.

Zu Beginn einer Hormonal Regeneration® by DDr. Heinrich steht die umfassende Feststellung der aktuellen Hormonlevel im Vordergrund. Auf dieser Basis wird ein individuell an die Person angepasstes Therapiekonzept erstellt, das durch die Verabreichung einer Kombination von mehreren bioidentischen Hormonen (Bioidentical Hormonal Replacement Therapy, BHRT) adäquate Hormonlevel bei Hormongleichgewicht wiederherstellt. Die Verwendung mehrerer Hormone ist für den Therapieerfolg deshalb so essentiell, weil sich die Botenstoffe im Körper gegenseitig stark beeinflussen.

Bei einer klassischen Hormonersatztherapie (HET) handelt es sich hingegen um eine Monotherapie, bei der nur ein Hormon in hoher Dosis zugeführt wird, wodurch sie wegen des zu erwartenden Ungleichgewichts der Hormonlevel klare Nachteile gegenüber der Hormonal Regeneration hat.

Die Hormonal Regeneration ist die zur Zeit wirksamste Therapie gegen frühzeitiges Altern und altersbedingte Symptome, wie Gesundheitsprobleme. Durch die Verwendung von bioidentischen Hormonen können Nebenwirkung bei richtiger Anwendung, die durch regelmäßige Nachkontrollen der Blutwerte gewährleistet wird, so gut wie ausgeschlossen werden. Die Dauer einer Hormonal Regeneration beträgt entweder 3 oder 6 Zyklen (1 Zyklus = 28 Tage) und kann je nach Bedarf wiederholt werden, damit Ihre Wohlbefinden auch stets aufrecht erhalten bleibt.

Ihr DDr. Heinrich

Jetzt Beratungstermin oder Skype-Info vereinbaren

handphone cart mail