Dicke Backen: Fettabsaugung oder Fettwegspritze?

Eine Patientin mailt:

Ich habe dicke Backen im Gesicht, die ich gerne durch eine Fettabsaugung entfernen lassen möchte.

Manchmal ist in solchen Fällen anstatt einer Liposkulptur des Gesichtes, die das Gesicht schonend modelliert, alternativ auch eine Behandlung mit der Fettwegspritze (Injektionslipolyse) ausreichend. Die beiden Gesichtsbehandlungen unterscheiden sich geringfügig:

Bei einer Liposkulptur im Gesicht werden lokale Fettdepots unter Verwendung von speziellen Gesichtsmikrokanülen auf schonende Art und Weise abgesaugt. Bei erschlaffter Haut kann auch ein ambulantes Mikrofacelift sinnvoll sein, bei dem gänzlich auf Verwendung des Skalpells verzichtet wird.

Die Fettwegspritze wird bevorzugt verwendet, wenn es sich bloß um kleine Fettpolster im Gesicht handelt. Durch das Injizieren einer fettauflösenden natürlichen Substanze (Lecithin) wird die Rückbildung von lokalen Fettdepots gefördert. Für ein optimales Ergebnis ist in vielen Fällen eine Wiederholung der Behandlung notwendig.

Ihr DDr. Heinrich

Jetzt Beratungstermin oder Skype-Info vereinbaren

handphone cart mail