Einträge der Kategorie Gewichtsabnahme

Spermidin: Der Jungbrunnen?

Spermidin ist eine Substanz, die im Körper produziert wird und die wir mit der Nahrung aufnehmen. Menschen, die sehr alt werden, haben hohe Konzentrationen davon im Blut. Es scheint im Körper denselben inneren Reinigungseffekt auszulösen, wie Fasten: Defekte Zellbestandteile werden verdaut und aus dem Körper entfernt. Die Zellen und Organe können sich so von Giften […]

Körperformung: Wunschfigur und Bikinidekolletee statt Winterspeck

Endlich… der Sommer steht vor der Tür! Nach dem trüben Winterwetter können wir alle es kaum erwarten, unsere dicken Jacken im Kasten ganz nach hinten zu verbannen, wieder mehr Haut zu zeigen und uns sommerlichen Freuden hinzugeben. Oft stellt sich jetzt dabei die Frage: Was kann man tun, um Winterspeck los zu werden und die […]

Diabetes, Übergewicht, Lipödem, Polyneuropathie

Eine Patientin mailt: Ich leide unter nichtabnehmbarem Übergewicht und an beiden Beinen schmerzhaftem Lipödem mit Hautveränderungen. Seit 2011 habe ich Diabetes Typ 2, das ist gleich nach der Kniegelenksprothesenoperation mit anschließender Wundheilungsstörung aufgetreten. Eine Polyneuropathie habe ich auch, die unbehandelt ist. Ihre Grundprobleme sind offenbar Diabetes und Übergewicht, beide würden eine Gewichtsabnahme nahelegen, wofür zunächst […]

Wann ist Fettabsaugung mit Standardkanülen sinnvoll?

Standardkanülen sind dicker als Mikrokanülen und erlauben eine aggressivere, schnellere und effizientere Liposuktion. Noch bis zu 3 Monate nach der Fettabsaugung kommt es wegen der höheren Aggressivität der Standardkanülen zu postoperativem Fettabbau. Daher sind Mikrokanülen bei der Fettabsaugung zu bevorzugen, wenn es um schonende und präzise Konturformung geht. Standardkanülen hingegen haben Vorteile, wenn eine Gewichtsabnahme […]

Fettabsaugung und BHRT bei Übergewicht und Lipödem

Erinnern Sie sich an unsere Patientin mit massivem Übergewicht, Lipödem und fraglichem Diabetes? Sie hat nach mittlerweile drei hochvolumigen Fettabsaugungen und mit konsequenter ärztlich unterstützter Gewichtsabnahme mit bioidentischen Hormonen (BHRT) weitere 6 Kilo, also insgesamt bereits 14 Kilogramm, abgenommen! Bald findet die vierte Fettabsaugung statt. Sie ist happy und sehr motiviert, noch mehr abzunehmen. Ihr […]

Abnehmen mit Fettabsaugung und bioidentischen Hormonen

Erinnern Sie sich an meine Patientin mit massivem Übergewicht, Lipödem und fraglichem Diabetes? Sie hat nach mittlerweile drei hochvolumigen Fettabsaugungen und mit konsequenter ärztlich unterstützter Gewichtabnahme mit bioidentischen Hormonen (BHRT) 8 Kilogramm abgenommen! Das ist zwar noch nicht genug, ist aber ein schöner Erfolg, der es ihr leichter machen wird, noch mehr abzunehmen. Ihr DDr. Heinrich

Knieprobleme bei Übergewicht und Diabetes: Entfernen von Zuckerablagerungen mit Alpha-Liponsäure (Teil 3)

Weil wir von Diabetes reden: Der krankhaft erhöhte Blutzucker bewirkt Zuckereinlagerungen in den Organen und Geweben, die den Alterungsprozess beschleunigen und z.B. Nervenerkrankungen verursachen können (diabetische Polyneuropathie). Mithilfe von Alpha-Liponsäure-Infusionen gelingt es, schädliche Zuckereinlagerungen aus den Organen und Geweben zu entfernen und damit Schaden von Zellen und Organen abzuwenden. Schauen wir einmal, ob unser Patient […]

Knieprobleme bei Übergewicht und Diabetes: Stammzelltherapie der Kniegelenksarthrose (Teil 2)

Das bei der Fettabsaugung an den Problemzonen des übergewichtigen Patienten gewonnene Fett enthält unzählige Stammzellen, die wir isolieren und in den Bereich des geschädigten Kniegelenks injizieren würden. Diese Stammzellen würden regenerativ wirksam sein und könnten innerhalb weniger Wochen eine Besserung der Symptome bewirken. Da unser Patient darüber hinaus an Diabetes leidet, könnten die Stammzellen auch […]

Knieprobleme bei Übergewicht und Diabetes: Gewichtsabnahme und Fettabsaugung (Teil 1)

Heute konsultierte mich ein 56-jähriger, übergewichtiger Unternehmer, dessen Knie starke Gelenksabnutzung zeigt. Übergewicht belastet Gelenke und führt zu frühzeitigem Verschleiß des Knorpels. Sein Diabetes (Typ 2) ist wohl auch die Folge von stärke- und zuckerreicher Ernährung. Wie werden wir ihm helfen? Erstens natürlich mit Gewichtsreduktion. Nach einer umfangreichen Blutanalyse könnten sich hormonelle Imbalancen zeigen, die […]

Diabetes vorbeugen: Resveratrol senkt Insulinresistenz bei Übergewicht

Immer mehr Menschen sind übergewichtig. Neben Schäden an den Gelenken durch die ständige Überlastung kann ein zu hohes Körpergewicht weitere ernste gesundheitliche Folgen haben: Übergewicht gilt als wesentlicher Risikofaktor dafür, früher oder später eine Insulinresistenz zu entwickeln und an Diabetes mellitus Typ 2 zu erkranken. Bei erhöhter Insulinresistenz produzieren die Beta-Zellen der Bauchspeicheldüse mehr Insulin […]

handphone cart mail